Durch Benjamin Franklins Augen sehen



Brillengläser waren schon 500 Jahre bevor Benjamin Franklin sie brauchte bekannt. In jungen Jahren machte er verschiedene Erfindungen, wie z.B. den Blitzableiter, die Glasharmonika, den Franklin-Ofen und den flexiblen Urinkatheter. Dann hatte er eine noch genialere Idee. Aber was hat Essemtec mit Benjamin Franklin und seiner Sehkraft zu tun?


Bild 1: Benjamin Franklin

Als er in den 1760er Jahren seine Biographie schrieb, fand er heraus, dass sich seine Sehkraft so verändert hatte, dass er immer zwischen zwei verschiedenen Paar Brillengläsern abwechseln musste. Ein Paar zum Lesen und ein Paar für die Arbeiten auf Distanz. Da kam ihm die grossartige Idee, das Bifokalglas zu erfinden. Das Bifokalglas ist ein Zweistärkenglas, unterteilt in zwei Teile. Die obere Hälfte hilft, Dinge in der Ferne zu sehen, die untere Hälfte dient zum Lesen oder um Dinge aus der Nähe zu betrachten. Seine Erfindung half ihm, zu lesen und um sich zu schauen, ohne immer die Brillen wechseln zu müssen.

Seit damals haben sich die augenoptischen Technologien sehr verändert. Glas wurde durch Kunststoff ersetzt. Optimierungen haben Brillen leichter und widerstandsfähiger gemacht und viele Beschichtungen, wie z.B. blendfrei, kratzfest, Anti-beschlag, etc. sind uns gut bekannt. Heutzutage tragen rund 4 Milliarden Menschen eine Brille.

Seit über 10 Jahren produziert die Firma Essilor und ihre Gruppenangehörigen weltweit erfolgreich mit RO400FC Heissluftöfen von Essemtec. Die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit dieses Ofens haben das Härten der Beschichtungen zu einem so verlässlichen Prozess gemacht, dass auch viele andere Glashersteller dieses Essemtec-Produkt benutzen.


Bild 2: Essemtec RO400FC Heissluftofen mit spezialisierten Zufuhr- und Ausgangsmodulen für den Glasbeschichtungsprozess.

Durch die neuesten Technologieentwicklungen sind auch neue Anforderungen an die Glasoberflächenbeschichtung entstanden, damit sie sich die Gläser den immerzu verändernden Umgebungsbedingungen anpassen können. Digitale Geräte, wie z.B. Smartphones, Tablets, Computer und Flachbildschirm-Fernseher sind Teil unseres Alltags. Viele verschiedene Glastypen sind auf dem Markt. Alle haben das Ziel, uns während der Benutzung dieser Geräte die besten visuellen Resultate zu liefern und unsere Augen an diese speziellen Umgebungen anzupassen. Eine Studie hat ergeben, dass viele Personen Bildschirmgeräte täglich brauchen, oft über viele Stunden am Tag.


Bild 3: Aktueller täglicher Gebrauch verschiedener Bildschirmgeräte

Unglücklicherweise hat die Statistik auch gezeigt, dass wir unter der Einwirkung des Blaulichts, das von diesen Geräten ausstrahlt, zunehmend leiden. Die meisten Leute sind sich dieser Gefahr gar nicht bewusst. (Siehe Bild 4)


Bild 4: Viele Menschen wissen nicht, dass das Blaulicht der Bildschirmgeräte unseren Augen schadet

Neue Beschichtungen mit Lichtfilter-Technologie, welche hilft die Augen vor diesem schädigenden blau-violetten Licht der digitalen Bildschirme zu schützen, wurden entwickelt und sind jetzt erhältlich. (Siehe Bild 5)


Bild 5: Beispiel einer speziellen Beschichtung von Essilor Crizal PreVencia

Heute würde Benjamin Franklin eine helle Welt durch seine vom Spezialisten beschichteten Brillengläser sehen. Moderne Gläser würden ihm all die Flexibilität geben, die er benötigte, und er hätte seine Brillen nicht immer wieder wechseln müssen.

_____
Über Essilor GmbH:
Brillenträgern mit hochwertigen und innovativen Brillengläsern optimales Sehen in allen Lebenslagen zu ermöglichen: dafür engagiert sich Essilor mit über 55.000 Mitarbeitern in 62 Ländern. Auf Basis von über 155 Jahren Erfahrung entwickelt und vertreibt Essilor Produkte, die sorgfältig auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen abgestimmt sind. Dazu zählen leistungsfähige Einstärken- und Gleitsichtgläser ebenso wie hochwertige Veredelungen und spezielle Gläser für Computerarbeit, Autofahren und verschiedene Sportarten. Ein weiterer Geschäftsbereich ist der Herstellung und dem Vertrieb augenoptischer Instrumente gewidmet. http://www.essilor.de

„Ich sehe was, was du nicht siehst!“ - Intelligente Matrix LED Scheinwerfer verhelfen Klebedispensern zum Revival

Zehn Jahre ist es her, dass einfache LED Schweinwerfer Einzug in die Oberklasse der Automobilherstellung hielten. Bis heute haben sie sich zu AFS...

Die weiten Reisen der Essemtec Füchse (FOX) - eine Erfolgsgeschichte und was die Zukunft für das Fox Pack noch bringen wird

Ein Jahr ist es her, dass der erste Essemtec Fox an die Firma Camlogic nach Italien ausgeliefert wurde. In der Zwischenzeit hat der Essemtec Fox mit...

Durch Benjamin Franklins Augen sehen

Brillengläser waren schon 500 Jahre bevor Benjamin Franklin sie brauchte bekannt. In jungen Jahren machte er verschiedene Erfindungen, wie z.B. den...

LED in Glas: Pure Emotion!

Seit der kommerziellen Einführung der LED Technologie vor mehr als einer Dekade sind die kleinen Leuchtbausteine nicht mehr aus unserem Leben...

Nostalgiefahrt ins Paradies: Durch einen Essemtec Bestücker wird der Zug lebendig

Die Faszination von Modelleisenbahnen, obwohl seit Kindheit in uns verankert, erfährt doch meist im Erwachsenen erst seine volle Blüte. Diese kleine...

Die Reise zum Mars

In der nächsten Ausgabe von dem Pack werden wir über eine fantastische Herausforderung sprechen. Der bemannte Raumflug zum Mars, welcher in den...

Auf Dem Weg nach München Productronica A3-218

Vom 14. bis 17. November 2017 findet die Branchen-Leitmesse «Productronica» in München statt. Die Firma Essemtec AG freut sich ihre Tierwelt auf dem S...

Be inspired – Neues Essemtec Corporate Video 2017

Die Tier- und Pflanzenwelt zeigt uns immer wieder, mit welch atemberaubender Anpassungsfähigkeit...

SMT Nürnberg – «New» Essemtec sagt «Danke» und verzeichnet erheblichen Besucherzuwachs

Gespannt fieberte man bei Essemtec der diesjährigen SMT Nürnberg entgegen...

Wo ist mein Flugzeug? Nano Satelliten sind revolutionäre Mini-Raumschiffe

Nano Satelliten sind revolutionäre Mini-Raumschiffe, welche den Menschen auf der Erde sehr wertvolle Informationen liefern....

„Was ist neu an der SMT Nürnberg? Essemtec ist neu!“

Die Essemtec AG präsentiert an der SMT Nürnberg ihr neues Erscheinungsbild und ihr neues Produktportfolio...

Touch me!

Umgeben von Software berühren, streichen und erweitern wir mit unseren Fingern Bildschirme...

Charlie und seine Freunde - Was haben Tiere mit einem High-Tech Portfolio zu tun?

Die Tier- und Pflanzenwelt zeigt uns immer wieder, mit welch atemberaubender Anpassungsfähigkeit ...

Warum ist das Gras auf dem Spielfeld von Camp Nou immer grüner als anderswo?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es die Rasenspezialisten fertigbringen, so fantastische...

Was ist neu an der SMT Nürnberg? Essemtec ist NEU!

Die Tier- und Pflanzenwelt zeigt uns immer wieder, mit welch atemberaubender Anpassungsfähigkeit...

Der neue Fox4 - 4 Achsen High Speed Bestückungskopf

Der Fox ist nun endlich auf 4 Achsen unterwegs und beweist mit bis zu 18'000 BE/h seinen Einsatz in High-Mix Produktionen.

The Euro doesn’t fall after all! Mineral casting leads to outstanding performance parameters

In today’s machine construction it’s all about achieving consistent high velocity.

Exploratory spirit, substantial know-how and unusual perspectives – an interview

Today Essemtec AG stands at the final stage of a company restructure that began in 2013 with a change of ownership.

Zollner chooses Essemtec's Scorpion when it comes to dispensing of glue applications

Zollner Elektronik AG has already ordered the 17th High Speed Jet Dispenser Scorpion...

Iron fist, yet still so gentle: News about research and development in robotics

The human hand is a wonder of nature. What seems apparent to us becomes...

...and it works! Non stop production in a highly flexible environment

Premium switch-mode power supplies like the ones from Camtec Power Supplies...

...and it works! Non stop production in a highly flexible environment (Kopie 1)

Premium switch-mode power supplies like the ones from Camtec Power Supplies...